The Division 2 kommt zur E3 2018!

Vor wenigen Tagen wurde bereits über eine mögliche Fortsetzung des Agenten-MMOs spekuliert, nun ist The Division 2 offiziell angekündigt worden!

Erst vor zwei Tagen wurde über den möglichen Nachfolger The Division 2 spekuliert. Anlass dazu gaben die Stellengesuche auf der Website vom Entwicklerstudio Massive Entertainment. Dort wurden einige neue Mitarbeiter gesucht, unter anderem in Kernbereichen wie Level Design oder der Programmierung und Animation. Jedoch schien auch eine größere Erweiterung für den aktuellen Teil möglich. Doch nun bestätigten die Entwickler in einem offiziellen Stream zu The Division die Pläne zum Nachfolger. Viele Informationen gaben sie allerdings noch nicht preis und verwiesen auf die E3 in diesem Jahr.

 

Bisher bekannt ist lediglich, dass auch der Nachfolger auf der (verbesserten) Snowdrop-Engine basieren wird. Außerdem wird das Haupt-Entwicklerstudio, wie bei Ubisoft gewohnt, von einigen anderen Studios unterstützt. In diesem Fall werden Massive von Ubisoft Annecy, Redstorm, Reflection, Ubisoft Bukarest und Ubisoft Shanghai unterstützt. Mehr Informationen wolle man aber noch nicht preisgeben, erst auf der E3 2018 soll es mehr geben. Der Creative Director, Julian Gerighty, betonte jedoch schon im Vorfeld, dass man aus den letzten beiden Jahren viel gelernt habe. Diese Erfahrungen lässt man natürlich in The Division 2 einfließen. So soll es von Anfang an ein besseres Spiel werden. Der aktuelle Ableger ist damit aber noch nicht „tot“, denn es sind noch zwei große Updates geplant. Eines bringt globale Events und das andere vier neue, legendäre Missionen. Zwei davon kommen bereits im April mit einem Xbox One X-Patch für 4K. Die E3 2018 wird spätestens jetzt also rot im Kalender markiert!

 

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.