Anthem: Das ist der Plan bis Mai

Gerade erst wurde Anthem offiziell veröffentlicht, da gibt Entwickler BioWare preis, wie der Plan für die nächsten 90 Tage aussieht.

Der Release ist für Spiele des MMO-Genres gerade erst der Anfang, so auch für Anthem. Aus diesem Grund haben die Entwickler bei BioWare auch einen Tag nach der Veröffentlichung schon die Roadmap für die nächsten 90 Tage präsentiert. Darin aufgelistet sind die geplanten Inhaltserweiterungen bis Mai. Neben neuen Missionen und Items wird es in Bälde auch ein Gildensystem geben. Zunächst steht aber noch der Rest des Februars aus und der ist noch ganz im Zeichen der Veröffentlichung. Hier sind gerade einmal drei Freeplay-Events geplant.

Im März sieht das Spektakel dann wieder anders aus, denn dann gibt es schon neue Items als Belohnung. Auch ein neues Freeplay-Event und neue kosmetische Items kommen dann ins Spiel. Im April wird Anthem dann einen ersten größeren Schritt machen und neben einer neuen Festung auch soziale Features wie Ranglisten oder Gilden einführen. Für den Mai stehen zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht so viele Sachen fest, lediglich, dass es neue Missionen und Freeplay-Events geben wird, steht fest. Aber auch hier sollen wieder neue Gegenstände ihren Weg ins Spiel finden. Anthem hat immer noch viel Potenzial, das es ausschöpfen kann, gerade im Bereich der Feinheiten ist noch viel Luft nach oben.

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.