Battlefield 5: Kurioser Bug aufgetaucht

Informationen zu schwerwiegenden Fehlern in Battlefield 5 gab es bisher nicht, ein Video dokumentiert nun allerdings einen Bug dieser Größenordnung.

Normalerweise liefert man sich in Ego-Shootern wie Battlefield 5 actiongeladene Kämpfe mit satten Sounds und häufig auch Explosionen. Fahrzeuge wie Panzer leisten dabei ihren Beitrag. Doch in einem nun im Netz aufgetauchten Video leisten die Feinde nicht ganz so viel Widerstand, wie erwartet. Zu sehen ist nämlich, wie der Spieler noch vor dem eigentlichen Beginn der Runde durch den Spawn der Gegner mäht. Dabei eliminiert er diese, indem er sie mit dem Panzer überfährt, ohne, dass die sich dagegen wehren können.

Wie man den Reaktionen im Text-Chat entnehmen kann, wissen die Leute auch nicht, was da gerade passiert. Der Spieler selbst dagegen hat scheinbar Spaß dabei, denn man hört ihn zwischendurch lachen. Wie es zu der ungewöhnlichen Situation kommt, ist allerdings nicht dokumentiert. Was wahrscheinlich auch besser ist, da es sonst viele Nachahmer geben würde. Es ist gut möglich, dass der Fehler aber bereits im Laufe der nächsten Woche ausgemerzt wird. Denn DICE kündigte bereits im Vorfeld ein Bugfix-Update für die nächste Woche an. Dann soll auch unter anderem das Bildschirmflackern im Spawn-Menü der Vergangenheit angehören. Außerdem steht noch das vierte Update zu den Lightning Strikes aus, das ebenfalls dann erscheinen wird.

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.