Image default
Indie Game Fest

Indie Game Fest 2021 findet im November statt

Im November dieses Jahr öffnet das Indie Game Fest zum zweiten Mal seine Pforten in Köln, und ihr könnt vergünstigt dabei sein!

Ende November findet das Indie Game Fest zum zweitem Mal in Köln statt. Dann können über 30 Entwicklerstudios oder einzelne Entwicklerinnen und Entwickler im Wasserturm Hotel zusammenkommen und ihre Spiele vorstellen. Wer teilnehmen darf, bestimmt eine mehrköpfige Fachjury. Das Publikum setzt sich aus Indie-Game-Interessenten, Pressevertretern, Publishern und Streamern zusammen.

Falls ihr ebenfalls Interesse daran habt teilzunehmen, aber zu dem Zeitpunkt nicht nach Köln reisen könnt, ist das gar kein Problem. Da das Indie Game Fest als Hybrid-Event angelegt ist, gibt es die Möglichkeit, die Entwickler und Studios digital in einer virtuellen Welt kennenzulernen. Also ähnlich wie jene, die es bereits zur Indie Arena Booth im Rahmen der gamescom gab. Natürlich müsst ihr nicht nur Smalltalk führen, sondern könnt den Entwicklern auch Fragen zu ihren Werken stellen. Ihr müsst also nicht verzichten!

Was ist das IGF?

Das Ziel des Events ist es, eine Anlaufstelle für Indie-Entwickler, Designer, Publisher, Geschäftsleute, Studenten und SpielerInnen zu schaffen, das sich rund um Indie-Spiele dreht. Die erste Veranstaltung dieser Art fand 2019 im Meltdown in Köln statt, seitdem findet es jährlich in der Stadt in NRW statt. Hier soll es für alle Zielgruppen die Möglichkeit geben, sich kennenzulernen, auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Wenn auch ihr vor Ort teilnehmen möchtet, könnt ihr euch im Shop der Veranstaltung Tickets sichern. Und dabei könnt ihr sogar 50 % auf das reguläre Ticket sparen! Nutzt dazu einfach unseren Code “skotschirde“.

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies