The Division 2: Umfang der Kampagne bekannt

The Division 2: Umfang der Kampagne bekannt

18. Januar 2019 Aus Von Maurice Skotschir
Die Kampagne wird auch wieder einen großen Teil von The Division 2 ausmachen und die Spieler langsam an das Spiel heranführen, nun ist die Dauer bekannt.

Aktuell fokussiert sich Ubisoft eher auf Informationen, die den Multiplayer-Modus von The Division 2 betreffen. Dennoch gibt es ein aktuelles FAQ, in dem es Details zur Geschichte des Titels gibt. Dazu gehört unter anderem der Umfang, also die Spieldauer. So soll man sich entweder alleine oder im Koop-Modus mit Freunden in die Geschichte stürzen können. Wie bereits beim Vorgänger. Dabei wird man, wenn man sie von vorne bis hinten durchzieht, etwa 40 Spielstunden beschäftigt sein. Interessant ist die Info, dass sie mit Hinblick auf Endgame-Inhalte konzipiert wurde.

Auch Informationen zur Story an sich gibt es. So hat sich im Vergleich zum Prequel der Grundbaustein natürlich nicht verändert. Es sind sieben Monate vergangen, seitdem New York City und der Rest der Welt infiziert wurden. Washington D.C. stellt die am besten gesicherte Stadt dar und nimmt so eine zentrale Rolle ein. Die Message ist klar: Fällt Washington, ist der Rest des Landes zum Untergang verdammt. Natürlich wird es auch wieder Dark Zones geben, und dieses Mal sogar drei verschiedene davon. Während es im ersten Teil nur eine große gab. Diese drei unterschiedlichen Dark Zones sollen auch unterschiedliche Ansätze verfolgen. Was genau damit gemeint ist, werden wir wohl bald erfahren. The Division 2 erscheint am 15. März für PlayStattion 4, Xbox One und PC.

TL;DR

• Die Story von The Divison 2 geht etwa 40 Stunden und ist solo oder im Koop spielbar

• Designed wurde das ganze mit Hinblick auf Endgame-Content

• Es wird drei Dark Zones mit drei verschiedenen Ansätzen geben

Quelle