Image default
Assemble Neuheiten PC

Super Catboy erscheint 2021 für den PC!

Mit Super Catboy kündigten Publisher Assemble Entertainment und Entwicklerstudio Pixelpogo nun einen Pixelart-Action-Plattformer für 2021 an.

Zusammen mit dem Entwicklerstudio Pixelpogo, die ihren Sitz in Aachen haben, hat der Wiesbadener Publisher Assemble Entertainment Super Catboy angekündigt. Dabei handelt es sich um einen Pixelart-Action-Plattformer, der besonders durch seine liebevolle und detaillierte Grafik auffällt. Der Pixelart-Stil macht einiges her und erweckt den flauschigen Protagonisten und Sidekick Weapongirl zum Leben. Die beiden Entwickler Arthur Eckmann und Thomas Flachs zeigen sich jedenfalls optimistisch, dass sie die 16-bit-Pixelkunst mit modernen Mechaniken sinnvoll ergänzen können. Erscheinen soll der Titel dann im Herbst 2021 auf Steam.

Beeinflusst wurden sie von ikonischen Titeln wie Mega Man X, Donkey Kong Country, Metal Slug oder auch Sonic. Vom Stil her könnte auch Super Catboy aus dieser Ära stammen, dennoch möchte man auch “mit der Zeit gehen” und baut so unter anderem Komfort-Features ein. Am Ende soll so ein harmonisches Zusammenspiel aus 16-bit-Optik und 90er-Jahre-Flair entstehen.

“Wir wollen, da wo es Sinn macht, mit der Zeit gehen. Komfort-Features, Gameplay-Mechaniken oder visuelles Feedback, welche Spieler inzwischen gewöhnt sind, wollen wir einbeziehen. Super Catboy hat 80s/90s Flair, soll aber trotzdem modern und komfortabel sein.”
– Thomas Flachs, Pixelpogo (Grafik, Musik, Game Design)

Falls ihr immer auf dem neuesten Stand sein wollt, was das Spiel betrifft, dann solltet ihr Pixelpogo auf Social Media folgen. Oder ihr schaut auf der MAG-CON gleich persönlich vorbei. Ihren Stand findet ihr dort in der “PC Games 01” Halle und die Entwickler freuen sich, euch persönlich vom 27. November ab 10 Uhr bis zum 29. November 2020 bis 22 Uhr kennelernen zu können.

Ähnliche Beiträge

Greedfall: Neue Partnerschaft und neue Inhalte

Maurice Skotschir

Back 4 Blood: Entwickler sprechen über ihre Vision

Maurice Skotschir

Humankind: Denuvo vor Veröffentlichung gestrichen!

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies