Image default
PlayStation The Last of Us

The Last of Us 2 mit vollem DualSense-Support

Wie aus einem aktuellen Bericht hervorgeht, wird Naughty Dogs The Last of Us 2 auf der PlayStation 5 vollen DualSense-Support bieten.

The Last of Us 2 wird die Features des Controllers der PlayStation 5 wohl vollständig unterstützen, wenn die Konsole am 19. November 2020 bei uns veröffentlicht wird. Dank der Abwärtskompatibilität lässt sich nämlich auch Naughty Dogs Action-Adventure-Hit auf der neuen Hardware spielen. Dabei werden die speziellen Eigenschaften des DualSense-Controllers vollständig unterstützt. Das geht aus einem Bericht der Kollegen vom GamesRadar hervor. Demnach werden sowohl die adaptiven Trigger als auch das haptische Feedback genutzt. Und das macht sich auch im Kampf bemerkbar.

 

Sobald ihr den Bogen im Spiel nutzt und spannt, spürt ihr an den Schultertasten, wie der Widerstand ständig steigt. Doch nicht nur der Bogen bietet ein spürbares Erlebnis, auch bei anderen Waffen kommt die adaptive Mechanik zum Einsatz. Ziel des Ganzen: Ein intensiveres Spielerlebnis. Um auch ein besseres Gefühl für die direkte Umgebung zu erhalten, wird zusätzlich das haptische Feedback unterstützt. Denn mit dessen hilft spürt ihr beim Starten eines Außenbordmotors das rhythmische Klackern der Kolben. Auch das Mitnehmen von Hindernissen hinterlässt ein spürbares Feedback am Controller. Das war aber noch nicht alles. Es soll in Last of Us 2 noch weitere Effektere dieser Art geben, allerdings fehlen hier die Details. Die dürften sich spätestens am 19. November 2020 lüften.

Ähnliche Beiträge

PlayStation 5: So geht es mit Plus weiter

Maurice Skotschir

PlayStation 5 könnte euch vor Spoilern schützen

Maurice Skotschir

AC Valhalla: Alle Infos zur Veröffentlichung

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies