Image default
Star Wars

Lucasfilm Games: Disney reaktiviert legendäres Label

Disney hat nun das legendäre Label Lucasfilm Games reaktiviert und vereint künftig alle Star Wars-Spiele unter diesem großen Namen.

Um künftig alle Star Wars-Spiele unter einem gemeinsamen Label zu bringen, hat Disney nun die Marke Lucasfilm Games wieder reaktiviert. Dies hat das Unternehmen auf der offiziellen Franchise-Webseite angekündigt. Damit werden alle bisherigen Titeln rebranded. Auch alle zukünftigen Titel und Erweiterungen kommen unter dieses Dach. Sony hat bereits im letzten Jahr etwas Ähnliches getan, als sie den Begriff “PlayStation” zu einem Markennamen für Spiele ausgebaut haben. Wirklich etwas ändern wird sich dadurch nicht. Es ist mehr eine rein praktische Maßnahme für Disney, um alles unter einer Marke zu sammeln, was sich um Star Wars dreht.

In einem kurzen Trailer zeigen sie, was nun alles unter das Banner “Lucasfilm Games” fällt. Grob gesagt sind sämtliche Star Wars-Titel mit von der Partie, die in der jüngeren Vergangenheit erschienen sind, aber auch DLCs für andere Titel. Außerdem gibt es nun zwei Social-Media-Kanäle für die Firma: Einer auf Facebook und einer auf Twitter. Zu finden sind sie dort unter “@LucasfilmGames”. Noch unklar ist, wie sich die Reaktivierung des Kultlabels auf die Vereinbarung mit Electronic Arts auswirkt. Diese haben nämlich exklusive Rechte auf Spiele im Krieg-der-Sterne-Universum. Doch es gibt bereits seit 2018 Gerüchte darüber, dass Disney die Lizenz gerne neu vergeben möchte.

Diese Spiele sind ab sofort unter dem neuen (alten) Banner zu finden:

  • Star Wars Squadrons
  • Star Wars Jedi: Fallen Order
  • Lego Star Wars: Die Skywalker-Saga
  • Star Wars Battlefront 2
  • Star Wars: The Old Republic
  • Sims 4: Star Wars Journey to Batuu
  • Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy
  • Star Wars: Galaxy of Heroes
  • Minecraft: Star Wars

Ähnliche Beiträge

Star Wars: Electronic Arts verliert Exklusivrechte

Maurice Skotschir

Star Wars Jedi: Fallen Order – Lichtschwert sorgt für Kritik

Maurice Skotschir

Star Wars: KOTOR – Fans starten Petition für ein Remake!

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies