Resident Evil 2 Remake: Größter Serienlaunch?

Resident Evil 2 Remake: Größter Serienlaunch?

15. Januar 2019 Aus Von Maurice Skotschir
Erste Hinweise deuten auf eine sehr erfolgreiche Veröffentlichung vom Remake zu Resident Evil 2, es könnte sogar der größte Launch der Serie werden.

Er rückt immer näher, der Release des Remakes von Resident Evil 2. Dennoch gibt es bereits jetzt erste Hinweise darauf, dass es ein sehr erfolgreicher Launch sein wird. Zumindest, wenn man ersten Statistiken glaubt, die zur kürzlich veröffentlichten Demo-Version des Titels gehören. Denn am vergangenen Wochenende brachte es die Testversion am höchsten Punkt auf etwa 11.000 Spieler gleichzeitig. Das sind fast drei Mal so viele Spieler wie zur Demo des siebten Teils. Denn die Demo „Beginning Hour“ von Resident Evil 7 aus demJahr 2016 brachte es zur Spitzenzeit „nur“ auf etwa 4.000 Spieler.

Es scheint also so, als wäre das Interesse an der Serie noch deutlicher größer geworden in den letzten paar Jahren. Und dabei war der siebte Ableger ein echter Verkaufsschlager. Anfang 2018, etwa ein Jahr nach Release, vermeldete Capcom über 5 Millionen verkaufte Exemplare. Im Vergleich könnte das Remake zu Resident Evil 2 einen noch größeren und erfolgreicheren Launch hinlegen. Fakt ist jedoch, dass die Demo sogar bei Speedrunnern schon großen Anklang findet und der One-Shot teilweise in unter drei Minuten beendet wurde. Wie erfolgreich dann letzten Endes die Veröffentlichung sein wird erfahren wir am 25. Januar 2019. Dann erscheint Resident Evil 2 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

TL;DR

• Bis zu 11.000 gleichzeitig aktive Spieler in der Demo zu Resident Evil 2

• Könnte der erfolgreichste Serienstart werden

• Auch Speedrunner stürzen sich auf die Demo

Quelle