Auch Modern Warfare bekommt Beta-Phase

Die Call of Duty-Ableger der vergangenen Jahre haben es vorgemacht und auch Modern Warfare wird der bestehenden Tradition eines Beta-Tests treu bleiben.

Auch der diesjährige Call of Duty-Ableger Modern Warfare wird seinen Fans eine offene Beta spendieren. So können interessierte Spieler erste Eindrücke vom Spiel sammeln und sich überlegen, ob sie vielleicht doch zuschlagen wollen*. Allerdings teilt sich der Test in zwei Phasen auf – und Sony hat erneut Exklusivrechte. Dank eines neuen – oder immer noch bestehenden – Exklusivvertrags mit Publisher Activision Blizzard haben Besitzer einer PlayStation 4 ein eigenes Open-Beta-Wochenende. Außerdem erhalten Spieler der Sony-Konsole sämtliche Inhaltsupdates eine Woche früher als andere.

 

Die erste Phase, exklusiv für die PS4, findet vom 12. bis zum 16. September 2019 statt. Doch nur Vorbesteller des Titels dürfen bereits am 12. September loslegen. Alle anderen können erst ab dem 14. September einsteigen und so effektiv zwei Tage testen. Das zweite Betawochenende steigt dann eine Woche später und findet vom 19. bis 23. September statt. Auch hier haben Vorbesteller den Early-Access-Zugang am 19. und alle anderen können erst zwei Tage später, am 21. September, einsteigen. Immerhin: Es wird Crossplay zwischen den Konsolen und dem PC geben. Allerdings bleiben Konsolenspieler solange unter sich, wie sie keine Gruppe mit einem PC-Spieler bilden. Wer am heimischen Rechner einen Controller nutzt, wird fairerweise mit Konsolenspielern gematcht. Da dieses Feature bereits in der Beta zur Verfügung steht, wird es höchstwahrscheinlich auch in der finalen Version enthalten sein.

 

Apropos finale Version. Der Fortschritt, den ihr in der Beta erzielt, wird nicht übernommen. Außerdem ist es noch unklar, ob es einen Preload geben wird oder nicht. Was jedoch schon klar ist, dass Vorbesteller einer digitalen Fassung automatisch als Early-Access-Spieler vermerkt sind – kein zusätzlicher Code notwendig. Anders hingegen sieht es bei Käufern der Retail-Versionen aus. Solltet ihr keinen Code vom Händler zugeschickt bekommen, müsst ihr euch an diesen wenden und einen anfordern – den braucht ihr nämlich. Die finale Version von Modern Warfare erscheint dann am 25. Oktober 2019, für PlayStation 4, Xbox One und PC. Wer zur Dark Edition* greift bekommt ein funktionsfähiges Nachtsichtgerät zum Spiel.

 

*Affiliate-Links

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.