STALKER 2: Entwickler geben Lebenszeichen

STALKER 2: Entwickler geben Lebenszeichen

23. März 2020 Aus Von Maurice Skotschir

Seit geraumer Zeit ist es still um STALKER 2, doch nun meldeten sich die Entwickler zu Wort und veröffentlichten einen ersten Screenshot zum Spiel.

Dass sich STALKER 2 in Entwicklung befindet wissen wir nun seit Längerem. Denn seit der Ankündigung sind nun fast zwei Jahre vergangen, doch in dieser Zeitspanne haben wir kaum bis gar nichts vom Titel gehört – geschweige denn gesehen. Kein Wunder also, dass sich mancher Fan schon Sorgen um den Zustand des Titels machte. Das letzte Lebenszeichen gab es vor fast exakt einem Jahr, als man die offiziellen Social Media-Kanäle reaktivierte und das Spiel für 2021 ankündigte. Im Anschluss gab es jedoch keine weiteren Informationen oder gar Bilder zu sehen. Das hat sich nun geändert.

Denn das Entwicklerstudio GSC Game World hat einen ersten Screenshot zum Open-World-Shooter veröffentlicht. Das zeigt zwar nicht besonders viele – oder interessante – Details, dennoch ist es ein gutes Zeichen, dass wohl alles noch seinen Lauf nimmt. Auf dem Screenshot ist eine Anomalie in Mitten von ein paar zerstörten und verwahrlosten Autos zu sehen. Den Rest stellt einen Wald dar. Doch zusätzlich zum Bild veröffentlichten die Entwickler auch einen kleinen Text in dem sie kurz auf die Vergangenheit und die Zukunft eingehen. In erster Linie bedanken sie sich mehr oder weniger für den Erfolg des ersten Teils und lassen die Zeit ein wenig Revue passieren. Im Anschluss erklären sie, dass sie uns Fans unbedingt etwas zeigen wollten, immerhin werden sie durch diversen Fan-Content (wie Cosplays und Mods) immer wieder inspiriert. Für jetzt haben sie zwar nur diesen einen Screenshot aus STALKER 2, wollen aber noch in diesem Jahr mehr präsentieren. Wann das genau passieren soll, ist aber noch unklar.