Image default
Collectibles Yu-Gi-Oh!

Yu-Gi-Oh: Karten wie aus dem Anime?

Ihr wolltet immer mal Yu-Gi-Oh-Karten wie aus dem Anime besitzen? Das ist Dank der sogenannten „Oricas“ möglich. Wir stellen sie euch vor!

Die Welt von Yu-Gi-Oh erstreckt sich über zahlreiche verschiedene Sets und etliche Reprints von bekannten und beliebten Karten. Dennoch fehlt den Fans des Anime nach wie vor Karten, die denen aus dem Anime ähneln. Zwar gibt es die Motive als Drucke auf den „echten Karten“, dennoch hat keine diesen gewissen Anime-Flair. Das haben wohl auch verschiedene Leute da draußen entdeckt und sich gedacht: Ich gebe den Fans, was sie wollen! Einer dieser Leute ist Andreas Pinekenstein, der direkt einen ganzen Shop ins Leben gerufen hat: den Oricashop*. Dort bietet er allerhand selbstgefertigte Karten in verschiedenen Stilen an. Von Anime-Style-Karten, über Full-Art-Karten bis hin zu alternativen Artworks und sogar offiziellen Konami-Produkten wie Ordner oder Booster und Displays.

Versand und Verpackung

Wir wurden zufällig auf diesen Shop aufmerksam und haben uns die Karten mal anschauen wollen. Ist es nicht der Traum eines jeden Yu-Gi-Oh-Fans, drei „Blauäugige W. Drachen“ im Anime-Stil zu besitzen? Oder einen „Dunklen Magier“, der dem von Yugi Muto zum Verwechseln ähnlich sieht? Genau das dachten wir uns ebenfalls und haben uns ein paar Karten bestellt. Eigentlich nur, um sie mal zu testen, zu sehen, wie sie auf uns wirken und dann in unseren Ordner zu verfrachten, damit sie da schön aussehen. Allerdings hat uns die Qualität positiv überrascht, sodass wir uns dachten, wir stellen euch auch mal die Karten vor.

Initial haben wir uns für die gerade bereits erwähnten, klassischsten aller klassischen Karten entschieden: dem Weißen Drachen und dem Dunklen Magier. Die Karten kamen binnen weniger (2-3) Tage bei uns per Brief an. Sie waren in einer Custom-Hülle, die ebenfalls vom Shop angefertigt und verkauft werden, verpackt, die an einem kleinen Flyer des Shops klebt. Der Klebestreifen lässt sich problemlos und rückstandslos abziehen und beschädigt so weder Flyer noch die Hülle!

Das Aussehen

Das Erste, was wir von den Karten sehen ist die Rückseite. Diese ist recht unspektakulär, entspricht aber exakt dem, was wir aus dem Anime kennen. Ein leicht bräunlicher Rand, ansonsten eine dunkelbraune Fläche und ein ovaler schwarzer Kreis darauf. Wer den TCG-Kartenrücken kennt: So ähnlich wie dieser, nur mit weitaus weniger Effekten. Was aber auch kein Kritikpunkt sein kann, denn die Karten sollen eben genau wie jene aussehen, die im Anime vorkommen. Und das tun sie auch.

Von vorne erwarten uns die bekannten Motive, mit reduziertem Design. So stehen keine Namen auf den Karten, sondern setzen sich aus einem großen Motiv, darunter die Sterne und der Typ sowie Angriffs- und Verteidigungs-Werte zusammen. Der Holo-Effekt ist sehr gut gelungen und die Karten sehen fantastisch aus. Sie sind sauber verarbeitet, weisen keinerlei Fehler, Whitening an den Ecken und Kanten sowie keinerlei Kratzer auf der Karte auf. 

Qualität

Qualitativ kommt es den offiziellen Produkten von Konami schon sehr nahe. Sie fühlen sich etwas schwerer und leicht „papieriger“ an, als das offiziellen Pendant, doch der Unterschied ist wirklich nur minimal und nur beim direkten Fühlen bemerkbar. Die Karten sind, wie schon erwähnt, sauber verarbeitet und es fallen keine komischen oder unnatürlich wirkenden Stellen auf. Auch das Motiv wirkt sauber verarbeitet, alles in an seinem Platz und sieht nicht nach typischer „China-Ware“ aus. Ist ja auch keine. Auch bei etwas festerem Reiben hält alles da, wo es hingehört und löst sich nicht sofort ab. Ehrlich gesagt, hat uns das sehr überrascht. Gerade bei dem Preis, der im Schnitt bei 5 € für eine Karte liegt, hätten wir erst einmal weniger erwartet.

Fazit

Und damit kommen wir auch schon zum Fazit. Die Yu-Gi-Oh-Karten aus dem Oricashop sind wirklich sehr gut verarbeitet und machen optisch einiges her. Außerdem werden sie schnell und sicher verschickt und sind besonders für Fans des Franchises und ikonischer Karten definitiv eine Empfehlung. Wer sich also ein besonderes Highlight in seinen Sammelordner packen möchte, oder sie gar in Toploader – oder anderweitig sicher – ausstellen möchte, macht hier definitiv einiges richtig! Es ist sicherlich auch eine gute Geschenkidee, wenn ihr wisst, dass jemand Fan des Animes, des Kartenspiels oder der Karten ist.

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Ref-Link. Es entstehen euch keine Zusatzkosten, wir bekommen aber einen Anteil des Kaufpreises.

Ähnliche Beiträge

Battle Legion: Das neue Spezial-Set von Pokémon enthüllt!

Maurice Skotschir

Yu-Gi-Oh: Das haben wir aus den Packs gezogen

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies