Horizon Zero Dawn: Ist das Sequel bereits in Entwicklung?

Horizon Zero Dawn ist ein sehr erfolgreiches, PlayStation-exklusives, Action-Rollenspiel. Es wäre also kein Wunder, wenn ein Nachfolger kommt.

Seit der Veröffentlichung im März 2017 konnte sich Horizon Zero Dawn bisher über zehn Millionen Mal verkaufen. Macht man sich nun bewusst, dass der Titel exklusiv für die PlayStation 4 erschienen ist und nicht für Xbox One und PC, sind die Zahlen noch beeindruckender. Immerhin können sich manche Cross-Plattformer nicht mal annähernd so gut verkaufen. Es wäre also alles andere als verwunderlich, würde sich ein Nachfolger in der Entwicklung befinden. Angesichts der momentanen Stille rund um Guerilla Games auch gut denkbar.

Auf der Star Wars Celebration 2019 äußerte sich nun Janina Gavankar zum Thema Nachfolger. Sie verlieh Tatai aus der Horizon Zero Dawn-Erweiterung The Frozen Wilds ihre Stimme. Außerdem verkörperte sie Iden Versio in Star Wars Battlefront 2. Während eines Fan-Interviews bestätigte sie dann die Entwicklung eines Sequels. Genauer sagte sie: „Es ist unglaublich, warte, bis du den Nachfolger siehst. Es wird dich umhauen – ich kenne da ein paar Geheimnisse! – du wirst platt sein.“ Gut möglich, dass in einem Nachfolger der offene Geschichtsstrang von Tatai aufgegriffen und fortgeführt wird. Wann wir mit einer offiziellen Bestätigung oder gar Präsentation eines neuen Horizon Zero Dawn rechnen können, dürfte es noch etwas dauern. Vor allem, weil Sony in diesem Jahr keine Pressekonferenz während der E3 abhalten wird.

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.