Dying Light 2: Veröffentlichung Anfang 2020!

Während der Microsoft-Pressekonferenz im Rahmen der E3 2019 präsentierten Techland einen neuen Trailer zu Dying Light 2 – und gaben Infos zum Release.

Seit der Ankündigung im letzten Jahr wird Dying Light 2 von Zombie-Survival-Fans sehnsüchtig erwartet. So auch weitere Informationen zum Titel, denn bisher gab es noch nicht wirklich viel. Nun präsentierte Entwickler Techland im Rahmen der Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 2019 einen neuen Trailer, der sich hauptsächlich um den Protagonisten dreht. Denn im Nachfolger des beliebten Actiontitels dreht sich alles um Aiden Caldwell. Caldwell ist ebenfalls wie der Protagonist des Vorgängers ein infizierter Überlebender. Er besitzt überragende Parkour-Künste und Fertigkeiten, die ihm nicht nur im Kampf eine gute Hilfe sind. Entscheidungen, die Aiden trifft, beeinflussen die Spielwelt.

 

Außerdem bekam man einen Blick auf einen der postapokalyptischen Außenposten, hier „Die Stadt“ genannt. 15 Jahre nach den Ereignissen des Prequels schlagen sich die Menschen mit großer Mühe gerade so durch. Denn während des Tages verstecken sich die Infizierten zwar in dunklen Häusern und Kellern, doch dann ringen die brutalen Fraktionen um Macht. Bei Nacht bevölkern die Infizierten dann die Straßen und stellen eine zusätzliche Gefahr dar. Der Tod lauert jederzeit an jeder Ecke. Untermalt wird das Spektakel von Videospiel-Komponist Olivier Derivière, der zuletzt den Soundtrack zu A Plague Tale beigesteuert hat. Doch auch bei Vampyr, Remember Me und AC: Black Flag war er bereits federführend.

 

Dying Light 2 erscheint im Frühling 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.