Image default
Ghost of Tsushima PlayStation

Ghost of Tsushima: Fünf Millionen Exemplare verkauft

Dass Ghost of Tsushima ein gutes Spiel ist, beweisen auch die Verkaufszahlen. Sucker Punch und Sony vermelden nun fünf Millionen Verkäufe.

Über Ghost of Tsushima haben Sony und Sucker Punch nun bekanntgegeben, dass sich das Action-Adventure seit der Veröffentlichung fünf Millionen Mal verkaufen konnte. Bereits in den ersten drei Verkaufstagen konnte der Titel eine neue Bestmarke für den japanischen Publisher aufstellen. So gingen kurz nach der Veröffentlichung bereits 2,4 Millionen Exemplare über die Ladentheke. Und das nur für die PlayStation 4. Damit ist das Samurai-Action-Adventure die erfolgreichste neue IP für Sony. Das Entwicklerstudio Sucker Punch hat erneut bewiesen, dass sie fantastische Spiele entwickeln können. Zuvor zeichneten sie sich für inFamous verantwortlich.

 

Mit diesen sehenswerten Zahlen wurden auch die Erwartungen von Sony übertroffen. Das gab PlayStation-Chef Jim Ryan nun in einem Interview preis. Erst vor Kurzem wurde Ghost of Tsushima mit einem umfangreichen Update ausgestattet, das unter anderem einen Mehrspieler-Modus in das Spiel integrierte. Wer den Titel besitzt und eine PlayStation 5 in Kürze sein Eigen nennt, darf zudem auf zusätzliche Features freuen – darunter auch einen 4K-Modus mit 60 Frames pro Sekunde. Bei dem Erfolg dürfte ein Nachfolger nur eine Frage der Zeit sein. Wir hoffen jedenfalls darauf, denn das Samurai-Abenteuer ist fantastisch umgesetzt. Es fesselt nicht nur wegen seines präzisen Gameplays, sondern auch einer tollen Geschichte und wunderschön gestalteten Spielwelt.

Ähnliche Beiträge

Sony: PlayStation 5 erscheint nicht im Frühjahr

Maurice Skotschir

Ghost of Tsushima erscheint wie geplant

Maurice Skotschir

The Last of Us 2 mit vollem DualSense-Support

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies