Image default
Four Quarters Loop Hero Steam

Loop Hero: Eine halbe Million Exemplare verkauft

Das momentan sehr beliebte düstere RPG Loop Hero konnte bereits eine halbe Million Exemplare verkaufen und soll bald neue Inhalte bekommen.

Während Valheim Februrar den Überraschungshit schlechthin darstellt, mimt Loop Hero dies für den Monat März. Zwar konnte sich das düstere Rollenspiel der Entwickler von Four Quarters (noch) nicht annähernd so gut verkaufen wie Valheim, doch der erste große Meilenstein ist bereits erreicht. Denn der interessante Genre-Mix konnte nun die 500.000 Verkäufe überschreiten. Die Spieler scheinen von den innovativen Mechaniken des Titels angetan und ließen sich überzeugen. Um diesen Erfolg gebührend zu feiern, gaben die Entwickler Steam-Sammelkarten beim bekannten Künstler “Brad the Zombie” in Auftrag.

Außerdem versprach das Entwicklerstudio neue Inhalte und Anpassungen für die Zukunft, die den Spielern vor allem das Leben erleichtern sollen. So soll es unter anderem eine Möglichkeit geben, die das Speichern während einer Expedition erlaubt. Denn das ist bisher noch nicht möglich. Zudem soll die Zeit noch schneller ablaufen können und Bosse sollen noch ein weiteres Set an Fähigkeiten erhalten. Nach diesen Anpassungen wolle man sich dann auf neue Inhalte wie Karte, Transformationen, Klassen und Musik konzentrieren. Wie es darum steht, wolle man dann auch weiterhin regelmäßig mit den Spielern teilen. Diese Informationen finden sich dann im Steam-News-Hub zu Loop Hero.

Ähnliche Beiträge

Shakes on a Plane: Witziges Koop-Spiel erschienen

Maurice Skotschir

Baldur’s Gate 3: Patch macht Spielstände unbrauchbar

Maurice Skotschir

Denuvo Anti-Cheat ist jetzt Teil von Steam!

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies