Image default
THQ Nordic

Biomutant: Veröffentlichung im 1. Quartal 2021

Das tierische Action-Rollenspiel Biomutant soll nun wohl im ersten Quartal 2021 erscheinen – nachdem lange unklar war, wann es kommt.

Eigentlich sollte Biomutant schon längst auf dem Markt verfügbar sein. Denn bereits am Anfang des letzten Jahres hieß es seitens der Entwickler, dass sich der Titel in der finalen Phase der Entwicklung befände. Nun, knapp 12 Monate später, ist das Action-Rollenspiel immer noch nicht veröffentlicht. Stellenweise war es sogar so ruhig, dass man sich fragen musste, ob der Titel nicht schon eingestellt wurde. Jetzt gibt es neue Hinweise darauf, dass es schon in Bälde ernst werden könnte. Denn aus dem neuesten Finanzbericht von Publisher THQ Nordic geht hervor, dass die Veröffentlichung für das aktuelle Geschäftsjahr geplant ist. Und das endet bereits am 31. März 2021. Das könnte darauf hindeuten, dass bereits in Kürze die Marketing-Kampagne anlaufen könnte.

Welche Gründe genau für die Verzögerung der Veröffentlichung verantwortlich sind, ist nicht bekannt. Es könnte auch mit der anhaltenden Corona-Pandemie zusammenhängen, die bereits für einige Verschiebungen verantwortlich ist. Ob Biomutant allerdings wirklich bis Ende März auf den Markt kommt, dürfte abzuwarten sein. Immerhin gibt es noch anderweitigen offiziellen Informationen. Da man aber bereits Anfang 2020 von der “finalen Entwicklungsphase” sprach, könnte es realistisch sein.

Biomutant spielt in einer postapokalyptischen Welt, dessen Lande von einer Seuche zerstört wurde. Im Verlauf des Abenteuers ist es unsere Entscheidung, ob wir die Welt retten oder in eine düstere Zukunft führen. Protagonist ist dabei ein genmanipuliertes Wesen, dessen Erscheinungsbild von unseren Vorlieben beim Erstellen des Charakters abhängt. Neben Waffen greifen wir auch auf Martial Arts-Kampfstile zurück und erkunden eine offene Welt mit vielen Quests.

Ähnliche Beiträge

THQ Nordic kauft Koch Media!

Maurice Skotschir

Biomutant: Doch keine baldige Veröffentlichung

Maurice Skotschir

THQ Nordic übernimmt deutsches Entwicklerstudio

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies