Ubisoft: Vier AAA-Titel im nächsten Fiskaljahr

Ubisoft: Vier AAA-Titel im nächsten Fiskaljahr

14. Februar 2018 0 Von Maurice Skotschir

Im kommenden Fiskaljahr will das französische Unternehmen Ubisoft vier Top-Titel auf den Markt bringen, doch welche das sind, verriet der Publisher natürlich nicht.

 

Für das neue Geschäftsjahr hat Ubisoft scheinbar so einiges geplant. Denn im nächsten Finanzjahr soll es vier große Releases vom Unternehmen geben. Zeitlich gesehen bewegt sich das nun kommende Fiskaljahr vom 1. April 2018 bis zum 31. März 2019. Es beginnt also erst in knapp eineinhalb Monaten. Alle, die also nun bereits Far Cry 5 zu diesen vier Titeln zählten, müssen ihn wieder aus der Rechnung streichen. Denn Far Cry 5 erscheint bereits in knapp einem Monat, am 27. März. Demnach steht noch ein großes Fragezeichen über den Plänen von den Franzosen.

 

Was aber schon so gut wie sicher ist, ist der Release von The Crew 2 in eben diesem kommenden Finanzjahr. Auch möglich ist, dass Skull and Bones, dazu gezählt wird, welches noch in 2018 auf den Markt kommen soll. Das World of Warships-ähnliche Piratenspiel war eine der Überraschungen auf der E3 2017. Ob es jedoch als AAA-Titel gehandelt wird, ist fraglich. Prinzipiell möglich wäre auch ein neuer Ableger von Assassin’s Creed. Erscheint nach Aussagen von Ubisoft-CEO Guillemot eher unwahrscheinlich. Vor allem auch deswegen, weil man einen langen Support für Assassin’s Creed Origins eingeplant hat. Des Weiteren hat man erst mit dem Erfolg von Origins gesehen, was mehr Entwicklungszeit für den Erfolg bedeutet. Es bleibt also abzuwarten, auf welche großen Titel wir uns freuen dürfen.

 

Quelle