Image default
Pokémon The Pokémon Company

Pokémon: TCG Live verschiebt sich ins nächste Jahr

Mit Pokémon TCG Live ist erneut ein Titel ins nächste Jahr verschoben, der, anders als geplant, nicht mehr 2021 erscheint.

Auch die Pokémon Company kommt nicht um die Verschiebung eines ihrer Titel herum. Eigentlich sollte noch in diesem Jahr die TCG Online App des Sammelkartenspiels zum beliebten Franchise an den Start gehen. Das wird aber nicht mehr passieren, wie das Unternehmen nun via Twitter bekannt gab. So sollte es einen Soft-Launch für Kanada geben und eine globale Open Beta. Dies passiert indessen erst im nächsten Jahr, also 2022. Gründe dafür nannten sie nicht, es ist allerdings gut möglich, dass sich die anhaltende Corona-Pandemie dafür verantwortlich zeigt. Damit reiht sich der Titel in die Riege der Spiele ein, die noch in diesem Jahr erscheinen sollten, es aber letzten Endes doch nicht tun.

Die Zeit nutzen die Entwicklerinnen und Entwickler, um an der Spielerfahrung zu arbeiten. Einen genauen Termin gibt es für den Start in Kanada sowie der Open Beta gibt es bisher nicht. So steht auch noch der Termin für die Veröffentlichung der Vollversion aus. Erscheinen soll Pokémon TCG Live für PC, Mac, Android und iOS. Solltet ihr Codes für den neuen Ableger erhalten haben, könnt ihr die digitalen Codes auch noch im aktuell verfügbaren “TCG Online” einlösen. Außerdem werdet ihr mit euren Freunden spielen können, die andere Geräte benutzen. Bedeutet, dass Crossplay unterstützt ist.

Ähnliche Beiträge

Battle Legion: Das neue Spezial-Set von Pokémon enthüllt!

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies