Image default
God of War PlayStation Sony

God of War: Neuer Ableger nicht mehr 2021?

Die PlayStation 5-Fortsetzung von God of War erscheint wohl doch nicht mehr in diesem Jahr, zumindest wenn es nach Cory Barlog geht.

Bei der Ankündigung der PlayStation 5 hieß es noch, dass die God of War-Fortsetzung aus dem Jahr 2018 in diesem Jahr, also 2021, erscheinen soll. Allerdings könnte es wohl doch anders kommen, als bisher angenommen. Viele glauben, dass der Untertitel des neuen Spiels “Ragnarök” sei, was Cory Barlog aber in einem Tweet nach der Ankündigung öffentlich anzweifelte. Zu dem Zeitpunkt schrieb er, dass er nicht wisse welches Spiel das sein solle. Seitdem warten Fans auf Neuigkeiten zum Titel, die aber nach wie vor auf sich warten lassen. Auch bei der kürzlichen State of Play gab es keine neuen Informationen. Und Gameplay gab es bisher auch nicht zu sehen.

Für einen Titel, der noch in diesem Jahr erscheinen soll, ist das sehr ungewöhnlich. Demnach ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass wir God of War nicht mehr in diesem Jahr spielen können. Auch Branchen-Insider und Spiele-Journalist Jason Schreier ist der Meinung, dass es keine Veröffentlichung im Jahr 2021 geben wird. Nun hat sich auf Creative Director Cory Barlog auf Twitter geäußert. Dort schrieb er lediglich “WHEN. IT’S. DONE.”. Obwohl er diese Aussage nicht direkt in den Bezug des Franchises stellt, kann er nur “Ragnarök” gemeint haben. Der Titel erscheint also auch erst, wenn er fertig ist. Erschwerend kommt zudem die aktuelle Corona-Pandemie hinzu, die viele Entwickler ins Home-Office zwingt.

Ähnliche Beiträge

Immortals Fenyx Rising: DLC-Pläne bekannt

Maurice Skotschir

Assassin’s Creed Valhalla: Thors Hammer Mjölnir finden

Maurice Skotschir

Sony: PlayStation 5 erscheint nicht im Frühjahr

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies