Image default
Mojang Panini Sticker

Minecraft: Die Treasure Stickerkollektion von Panini im Detail

Neben Sammelkarten, hat Panini auch eine Stickerkollektion zum Erfolgstitel Minecraft auf den Markt gebracht, mit 256 Stickern zum Sammeln!

Am schwedischen Erfolgshit Minecraft kommt man nur schwer vorbei. Nicht nur, dass es eines der erfolgreichsten Videospiele überhaupt ist. Nein, es gibt seit Jahren auch immer mehr und mehr physische Goodies, die nur darauf warten, von euch gekauft zu werden. Gerade als Fan des Spiels, oder eben als heranwachsender Mensch kommt man zwangsläufig mit dem Franchise in Berührung. Der Erfolg ging auch nicht am italienischen Unternehmen Panini vorbei. Kein Wunder also, dass es mittlerweile mehrere Produkte des Unternehmens gibt, die ihr euch zulegen könnt. Neben den Sammelkarten, die wir euch hier vorgestellt haben, gibt es nun auch eine Stickerkollektion.

Erschaffen, erkunden, überleben und sammeln

Das Motto dieses Minecraft-Abenteuers lautet “Erschaffen, erkunden, überleben und sammeln” und bietet euch insgesamt 256 Sticker, die gesammelt werden wollen. Doch dabei handelt es sich nicht durchgehend bei allen “simple” Sticker, sondern es gibt auch speziellere. In den 256 Stickern sind 48 Spezialsticker enthalten, hinter denen sich häufig auch Videos verstecken. Die Videos lassen sich über die Panini Collectors App anschauen. In der App müsst ihr euch registrieren, und anschließend scannt ihr einfach den entsprechenden Sticker und könnt eine kurze Videosequenz sehen. Coole Idee!

Doch das war nicht alles, es gibt zudem noch Regenbogen-Sticker, glänzende und matte Sticker sowie 12 Limited Edition Block Cards. Vier von den 12 Block Cards lassen sich exklusiv im Paninishop erwerben und sind Teil verschiedener Bundles, die wir euch gleich noch vorstellen. Auch wenn sich Minecraft in erster Linie an eine jüngere Zielgruppe richtet, ist die Kollektion, wie auch das Videospiel, für jedes Alter gedacht.

Große Varietät

Dabei gibt es kein festes Thema, sondern kreuz und quer alles, was im Spiel auffindbar ist, oder existiert. So sind natürlich die beiden Protagonisten Steve und Alex teil dessen, aber auch ikonische Charaktere wie die Creeper mit von der Partie. Aber auch friedliche Lebewesen der virtuellen Welt wie Hühner, Bienen oder Kühe. Auch idyllische Landschaften, schöne Panoramen und das feurige Nether sind dargestellt. Manche Karten sind gold glänzend, andere matt und ohne spezielle Effekte, aber auch ovale Sticker oder Sticker-Karten, die in vier bis sechs kleinere unterteilt sind, befinden sich darunter.

Für die kleineren Sammlerinnen und Sammler sind teilweise sogar Spielchen oder Gedächtnis- und Suchaufgaben auf den Seiten zu finden. Eine tolle Idee, auch wenn die Lösungen immer auf der gleichen Seite stehen, was etwas unvorteilhaft ist.

Diese Bundles gibt es

Wenn ihr Interesse an der Treasure-Stickerkollektion von Minecraft habt, könnt ihr diese direkt aus dem offiziellen Paninishop beziehen. Dort findet ihr fünf verschiedene Bundles, die euch unterschiedlich tief in die Materie eintauchen lassen. Wer sich das Ganze nur mal kurz anschauen will, findet beim “Schnupperbundle” alles, was er oder sie braucht. Darin enthalten ist eines der glitzernden und wirklich toll gestalteten Sammelalben und 10 Sticker-Tüten. In jedem Album sind bereits 6 Sticker enthalten und jede Tüte bietet 5 Sticker pro Packung. Demnach erhaltet ihr für 11,50 € 56 Sticker und Album. Besser geht’s nicht!

Als Minecraft-Fan ist das Blister-Bundle die richtige Wahl. Für 16,50 € gibt es neben dem Sammelalbum noch zwei Blister (mit je 35 Karten und einer Limited Edition-Karte) sowie zwei der vier exklusiven Limited Edition-Karten aus dem Paninishop. Wenn es etwas mehr sein soll, und euch die exklusiven großen Karten nicht interessiere, gibt es noch das Sammelbundle. Darin enthalten ist ein Album sowie 20 Tüten – also insgesamt 100 Sticker für 21,49 €.

Wollt ihr direkt Vollgas geben, greift ihr zum Box-Bundle für 31,99 € und ihr erhaltet ein Album, eine Box mit 36 Packungen und ebenfalls zwei von vier exklusiven limitierten Karten. Als wahrer Fan und für den maximalen Sammelspaß gibt es noch das Super-Bundle, in dem ihr das Album findet, 40 Tüten, zwei Eco-Blister und alle vier exklusiven Karten. Und das alles, also 270 Sticker für nur 48,49 €.

 

Gute Ausbeute

Im Rahmen eines Livestreams auf unserem TCG-Twitch-Account haben wir eine der Boxen mit 36 Packungen ausgepackt und in das Album geklebt. Dabei ist uns aufgefallen, dass die Ausbeute ziemlich gut war. Mit einer Box haben wir bereits 56 % der Kollektion vollenden können. Das bedeutet, wir konnten 144 einzelne Sticker sammeln, und hatten nur 36 Doppelte. Mit der zweiten Box kamen dann natürlich mehr Doppelte hinzu, dennoch konnten wir genau 75 % der Kollektion vervollständigen. Und wir hatten sehr viel Spaß dabei!

Den Fortschritt konnten wir übrigens mit der am Anfang angesprochenen Panini Collectors App verfolgen. Dort kann man also nicht nur die Video-Sticker scannen, sondern auch angeben, welche Sticker ihr wie oft habt und so immer den Überblick behalten. Für alle 25 %, die ihr sammelt, erhaltet ihr auch Medaillen für euren Fortschritt. Das motiviert zusätzlich.

Von Panini haben wir zwei Sammelalben, zwei Boxen á 36 Päckchen und zweimal vier Limited Edition Cards zugeschickt bekommen. Vielen Dank dafür! Daher handelt es sich bei diesem Artikel aber auch um Werbung.

Ähnliche Beiträge

Minecraft Trading-Cards-Kollektion vorgestellt

Maurice Skotschir

Harry Potter Evolution: Sammelkarten-Kollektion vorgestellt

Maurice Skotschir

Dragon Ball Super Trading Cards vorgestellt

Maurice Skotschir

Wir verwenden (zuckerfreie) Cookies um euch im Internet verfolgen zu können. Mit dem Besuch der Seite, stimmst du dieser Frevelei zu. OK Mehr erfahren

Privatsphäre & Cookies