Battlefield 5: Echtgeld-Währung und Zeitersparnisse

DICE und Electronic Arts stellen ein neues Update für Battlefield 5 bereit, das unter anderem auch eine Echtgeld-Währung mit ins Spiel integriert.

Für Battlefield 5 spendierte Entwickler DICE nun ein weiteres Update, das nicht nur spielerische Veränderungen mit sich bringt. Denn nun gibt es neben den Kompanie-Münzen noch eine weitere Währung im Spiel. Die neue Battlefield-Währung lässt sich allerdings nur gegen echtes Geld erwerben. Um negativen Stimmen vorzubeugen verkündeten DICE auch gleich, dass auch weiterhin das spielerische Können über ein erfolgreiches Abschneiden entscheidet. Demnach soll es keine Pay-2-Win-Elemente im Spiel geben, dafür aber sehr wohl kosmetische. Doch das war noch nicht alles.

Denn neben kosmetischen Anpassungsobjekten soll es noch weitere Dinge geben. Beispielsweise Elite-Sets und Zeitersparnisse. Unter Zeitersparnissen verstehen die Entwickler XP-Boosts und Stufen-Catch-Ups. Während XP-Boosts für eine gewisse Zeit die erhaltenen Erfahrungspunkte erhöhen, sollen die Catch-Ups weitere Vorteile mit sich bringen. Sie sollen nämlich Kapitel-Belohnungsobjekte freischalten und so Spielern helfen, die nur wenig Zeit haben. Außerdem soll es gewisse Bundles geben, die eine Mischung aus Kosmetika, Währung, Zeitersparnissen und anderen Objekten beinhalten sollen. Darunter fallen auch die zum Start verfügbaren Starter- und Premium-Packs. Diese beinhalten unterschiedliche Mengen der gerade genannten Dinge.

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.