Elden Ring: Kooperation von From Software und George RR Martin

Bereits vor Monaten gab es Gerüchte bezüglich einer Kooperation von From Software und George R. R. Martin und mit Elden Ring ist sie nun offiziell!

Elden Ring wird also das Kooperations-Projekt von Dark Souls-Entwickler From Software und Game of Thrones-Schöpfer George R. R. Martin heißen. Nachdem bereits vor Monaten erste Gerüchte aufkamen, dass das Mastermind hinter den SoulsBorne-Titeln, Hidetaka Miyazaki, und der Erfinder der Vorlage der erfolgreichsten Serie weltweit, ist es nun offiziell. Erst gestern gab es bereits einen Leak, der ein erstes Bild und den Titel bereits veröffentlicht hatte. Nun gab es im Rahmen der Microsoft-Pressekonferenz auf der E3 2019 die Bestätigung.

 

Während From Software sich um die Umsetzung kümmern, soll sich Martin um eine der Schwächen des Studios kümmern: das Storytelling. Leider gab es noch nicht viel vom Spiel selbst zu sehen, nur ein gerendeter Trailer, der grob das Thema behandelt. Feststeht eigentlich nur, dass es ein düsteres Fantasy-Setting geben wird und es im Kern ein From Software-Spiel bleiben soll. Gerüchteweise soll es mehrere Königreiche geben, die mit einem Pferd bereist werden können. Jedes Königreich hat seinen eigenen Herrscher, dem man sich als Protagonist wohl stellen kann oder muss. Als Belohnung wirken die einzigartigen Fähigkeiten eben jener. Erscheinen wird Elden Ring für PlayStation 4, Xbox One und PC.

 

Quelle

Maurice Skotschir

Neben Strategie-Spielen, mit denen mein Leben als Zocker begann, hege ich große Liebe zu Rollenspielen und Shootern gleichermaßen. Musikalisch bewege ich mich am liebsten im deutschen Rap und allgemein im (Hard)Rock. Als Redakteur konnte ich bereits bei spieletipps erste Erfahrungen sammeln und seit Mitte 2015 schreibe ich für die Redaktion von shooter-szene.de.